Shop

BONElike™ Schädel Modell mit median-sagittalen Schnitten, 6-teilig – 3B Smart Anatomy
03/07/2020
BONElike™ Schädel Modell, transparent und didaktisch aufbereitet, 7-teilig – 3B Smart Anatomy
03/07/2020
Show all

BONElike™ Schädel Modell mit transaprenter Schädelhälfte, 8-teilig – 3B Smart Anatomy

1,063.00 CHF

Die neuen BONElike™ Schädel sind aus einem neuartigen Material gefertigt, das erstmalig eine absolut detailgetreue Wiedergabe auch feinster anatomischer Strukturen erlaubt. Aus 3B BONElike™ gefertigte Knochen sehen aus wie echt, fühlen sich absolut natürlich an und auch das Gewicht entspricht fast genau dem eines natürlichen Knochens.

Durch die Kombination einer transparenten und einer knöchernen Schädelhälfte ermöglicht dieses Modell vor allem Lehrenden der Anatomie erstmalig eine topographische Gegenüberstellung der Strukturen, die bei anderen Schädelmodellen nicht gesehen werden können. An der rechten, transparenten Schädelhälfte ist das Studium wichtiger anatomischer Details, wie die Lage der Nasennebenhöhlen möglich. In Kombination mit der linken, knöchernen Schädelhälfte ist so eine direkte Übertragung der ansonsten nicht sichtbaren Strukturen einfach und unkompliziert möglich.

Die Transparenz des Kiefers ermöglicht einen einzigartigen Einblick auf die Zahnfächer und Zahnwurzeln. Zur Detailansicht sind die Zähne herausnehmbar. Zusätzlich ist an der knöchernen Schädelhälfte die äußere Kaumuskulatur (M. masseter, M. temporalis) dargestellt. Zur Demonstration der Kaubewegung ist der Unterkiefer beweglich montiert. Diese Merkmale machen den Schädel auch für Zahnmediziner besonders wertvoll. Der Schädel ist zerlegbar in beide Hälften des Schädeldachs und der Schädelbasis, die Nasenscheidewand, den kompletten Unterkiefer und die beiden Kaumuskeln.

Artikelnummer: 1000063

Die neuen BONElike™ Schädel sind aus einem neuartigen Material gefertigt, das erstmalig eine absolut detailgetreue Wiedergabe auch feinster anatomischer Strukturen erlaubt. Aus 3B BONElike™ gefertigte Knochen sehen aus wie echt, fühlen sich absolut natürlich an und auch das Gewicht entspricht fast genau dem eines natürlichen Knochens.

Durch die Kombination einer transparenten und einer knöchernen Schädelhälfte ermöglicht dieses Modell vor allem Lehrenden der Anatomie erstmalig eine topographische Gegenüberstellung der Strukturen, die bei anderen Schädelmodellen nicht gesehen werden können. An der rechten, transparenten Schädelhälfte ist das Studium wichtiger anatomischer Details, wie die Lage der Nasennebenhöhlen möglich. In Kombination mit der linken, knöchernen Schädelhälfte ist so eine direkte Übertragung der ansonsten nicht sichtbaren Strukturen einfach und unkompliziert möglich.

Die Transparenz des Kiefers ermöglicht einen einzigartigen Einblick auf die Zahnfächer und Zahnwurzeln. Zur Detailansicht sind die Zähne herausnehmbar. Zusätzlich ist an der knöchernen Schädelhälfte die äussere Kaumuskulatur (M. masseter, M. temporalis) dargestellt. Zur Demonstration der Kaubewegung ist der Unterkiefer beweglich montiert. Diese Merkmale machen den Schädel auch für Zahnmediziner besonders wertvoll. Der Schädel ist zerlegbar in beide Hälften des Schädeldachs und der Schädelbasis, die Nasenscheidewand, den kompletten Unterkiefer und die beiden Kaumuskeln.

de German
X
Herzlich Willkommen in unserem Shop!
Anmelden
weiter ohne Anmeldung